Markus Marterbauer zu Gast bei DiEM25 in Wien (Umverteilung in Österreich und der EU)

Herr Markus Marterbauer, Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik bei der AK Wien und Lektor am Institut für Politikwissenschaften, Uni Wien sowie Department of Economics, WU Wien, Blog: http://blog.arbeit-wirtschaft.at/ war zu Gast bei uns im WUK für einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema “Umverteilung in Österreich und der EU“!

Advertisements

Gesundheitsversorgung und Universal Basic Dividend – DSC Wien1 Meeting 2017 04 18

Arbeit am European New Deal (END):

Edgar identifiziert die Vorschläge zum Thema Gesundheitsversorgung im aktuellen greenpaper, präsentiert zusätzliche Vorschläge und Anregungen https://drive.google.com/file/d/0B90CkMb0heJhcElkbHZHRm9tb3c/view
Diskussion: Mehr Patientenmobilität als mögliche Übergangslösung, Ziel: Europäischer Gesundheitsplan, Was bedeutet „hochqualitative Gesundheitsversorgung“?, Pflegebereich, Krankenhausstandards, Privatisierungen im Gesundheitssektor,…

Überblick und Diskussion: UBD – Universal Basic Dividend (Beteiligung an Unternehmensgewinnen & Kapitaleinkünften)
European Equity Depository soll sich speisen aus:
-Kauf von Wertpapieren über quantitative easing Operationen der EZB
-Zentralbankgewinnen
-europäischer Erbschafts- & CO2steuer
-Abgaben auf Einnahmen aus Monopolen & Intellectual Property rights (Appendix 7)
-Börsengängen und Kapitalerhöhungen?-> kontrovers
-Was ist mit Finanztransaktionssteuer?

Wir sammeln unsere Fragen & Anmerkungen und präsentieren sie für den Austausch mit anderen DiEM–Mitgliedern auch im Google Doc zum New Deal (für längere Beiträge nur Überschrift & Link auf Loomio und/oder das DiEM25 Forum).

Nächstes Meeting 2017 05 02 – Inhalte u. a.:
-Unser Neuzugang Gavin referiert über den Inhalt von Varoufakis’ Buch: “And the Weak Suffer What They Must?: Europe’s Crisis and America’s Economic Future”
-Weitere Planung für Veranstaltung/lokales DSC-Gathering als gemeinsames Projekt mit DSC Belgrad Ende (24.&25.?) Juni
-Letzte Beiträge für die zweite Kommentarrunde des END